Ausschreibung und Einladung

B i l d e r



E r g e b n i s s e   -   E r g e b n i s s e   -   E r g e b n i s s e

Doppelsitzer

Damen - Einsitzer

Herren - Einsitzer

Schon am Freitagabend hatten die Organisatoren den Teilnehmern einen beeindruckenden Empfang beschert: Auf dem Kreuther Dorfplatz wurden sie mit einer feierlichen Ansprache von Josef Fendt, Präsident der FIL, begrüßte, ehe sie mit Fackeln durch den Ort zogen.

Schon allein aus organisatorischer Sicht konnte der Rodelclub Kreuth mit der 27. Europameisterschaft der Junioren im Rennrodeln auf Naturbahn hoch zufrieden sein. An drei Tagen lieferte der Helferstab um den Vorsitzenden Rudi Wolf den über 80 Teilnehmern der Einzel- und Doppelsitzer-Wertung aus 12 Nationen optimale Bedingungen. Doch dann setzte ein  Rodler des gastgebenden Vereins dem herausragenden Ereignis noch das Sahnehäubchen auf: Mit seinem vierten Platz schaffte der 19-jährige Georg Maurer aus Kreuther und damit aus deutscher Sicht ein Resultat, das seit vielen Jahren gegen die österreichisch-italienische Phalanx im Naturbahnrodeln nicht mehr erreicht worden war.

Maurer’s Konkurrenz war namhaft: Der Gewinner, Andreas Gruber aus Südtirol, dominierte die 850 Meter lange WM-Bahn von 1984 wie kein anderer. Gleich im ersten Lauf am Samstag hatte Gruber den Bahnrekord gebrochen: 1:00.37 Minuten – diese Zeit verbesserte er in den darauffolgenden Durchgängen bis auf 1:00.18 Minuten. Auch der Zweitplatzierte Florian Breitenberger (Italien) und der Dritte Wolfgang Schopf (Österreich) sind in der Naturbahn-Szene keine Unbekannten.


Die Tücken der Bahn bekam auch Barbara Abart aus Italien zu spüren. Als Führende ging sie in den letzten Lauf und kam unterwegs prompt in den Schnee, der den Schlitten sofort bremste. Damit war der Weg frei für die Russin Julia Vetlova, die sich den Titel holte. So verbuchte Russland, die vermeintlich schwache Nation im Naturbahnrodeln, bereits die zweite Goldmedaille, nachdem tags zuvor Pawel Porschnev und Ivan Lazarev die Doppelsitzer-Wertung für sich entschieden hatten.

Dank und Anerkennung – sowohl an den durchführenden RC Kreuth als auch an die Teilnehmer für ihre Leistungen – richteten Kreuth’s Bürgermeister Josef Bierschneider, Georg Grabner, Präsident des Bayerischen Bob- und Schlittensportverbandes und Herbert Wurzer als Vertreter der FIL und Jury-Vorsitzender in Kreuth.

Wir danken unseren Sponsoren und Förderern für die großzügige Unterstützung anlässlich der 27. Europa-Juniorenmeisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn vom 31.01.2003 bis 01.02.2003 in Kreuth am Tegernsee

ROdelclub Kreuth e.V.

 



Kachelofenbau Heinz Gdanitz


Almgasthaus Aibl
Familie Ertl
Berghaus 49
83708 Kreuth-Scharling

Gasthaus zum Hirschberg
Axel Winkelmann
Nördl. Hauptstr. 89
83708 Kreuth-Scharling

Sport Estner
Freihausstraße 3
83707 Bad Wiessee

Feinste Fleisch- und
Wurstwaren
Holnburger
Wendelsteinstr. 25
83714 Miesbach

Herzoglich
Bayerisches
Brauhaus
Tegernsee

Bäckerei - Gästehaus Sanktjohanser
Nördl. Hauptstr. 8
83708 Kreuth

Planungsbüro
Thomas Jäckel
Weißachaustr. 14
83708 Kreuth

Reiner Obermüller
Versicherungsbüro
Im oberen Ficht 26
83700 Weißach

Autohaus Schlosser
Ford-Vertragswerkstätte
Wiesseer Str. 118
83707 Bad Wiessee

Auto Lechner KG
Service für VW und Audi
Ludwig-Thoma-Str. 39
83700 Rottach-Egern


Optik Klaunig
Miesbacher Str. 3
83703 Gmund

Eschenbach – Optik
Nürnberg

Babl GmbH
Bohr- und Sägetechnik
Schärfen 20
83708 Kreuth

^logoneu2.GIF (3248 Byte)

Ihr kompetenter Partner ...Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee

Zurück zur Startseite

Gillette – Gruppe
Deutschland
Walldürn

Schafwollspinnerei
H ö f e r
Bad Feilnbach

Höhenrainer
Delikatessen
Groß-Höhenrain

Jost Hurler
Beteiligungs- und
Verwaltungsgesellschaft GmbH & Co KG

Hermann Werner
Garten- und Landschaftsgärtnerei

Kreuth – Scharling

Rosenthal AG

Speichersdorf

Heizung – Installation
E i b l w i e s e r
Tegernseer Str. 92
83700 Kreuth-Weißach


H e i d
Spezialdienste GmbH
Miesbach
B r u m m i - f i t
LKW Service
Miesbach
Fa. Günther Göhly
Werbeartikel
Nördliche Hauptstr. 73
83708 Kreuth

 

© Copyright 2002  R. Wolf