Herzlich Willkommen beim Rodelclub Kreuth !
Besucherzähler
Rodelclub Kreuth e.V. 83708 Kreuth |  info@rodelclub-kreuth.de
Nachtrodeln

 Nachtrodeln 

       
         

Auf der Weltmeisterschaftsbahn von 1984 veranstaltet der Rodelclub Kreuth regelmäßig das Nachtrodeln für jung und alt, Freunde und Gäste aus Nah und Fern.

Dies ist eine gute Gelegenheit, denn normalerweise ist die Rodelbahn von November bis Anfang April gegen jegliches Betreten und Befahren gesperrt. Der Aufstieg erfolgt über die gesamte Bahnlänge von 900m zu Fuß, Aufstiegsdauer etwa 15 Minuten. Unser Bahnchef Thomas Wolf ist stets bemüht, optimale Bedingungen für die breite Öffentlichkeit bereit zu stellen. Für die Ausleuchtung sorgen 20 Stück neu installierte Hochleistungsstrahler.

Um die größtmögliche Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten und nicht zuletzt zur Steigerung der sportlichen Bedingungen für erfahrene Rodler wird die Aufstiegs- und Abfahrtsprozedur zeitlich und organisatorisch gegliedert wie folgt:

     1.Aufstieg     19:00 - 19:15          1.Abfahrt     19:30 - 19:45

     2.Aufstieg     19:45 - 20:00          2.Abfahrt     20:15 - 20:30

     3.Aufstieg     20:30 - 20:45          3.Abfahrt     21:00 - 21:15

     4.Aufstieg     21:15 - 21:30          4.Abfahrt     21:45 - 22:00

Der Unkostenbeitrag liegt für Nichtmitglieder bei 2.-- Euro, eine begrenzte Anzahl Schlitten gibt's im Zielhaus zu leihen und für das leibliche Wohl konnte bislang immer gesorgt werden. Wir bitten um Verständnis, dass Schlittenreservierungen nicht angenommen werden können. 

     Die Termine für die Saison 2015/2016 :

   Jeden Freitag ab 19:00 bietet der RC Kreuth die Möglichkeit von vier rasanten Fahrten bei 
   Flutlichtromatik in den Monaten Januar und Februar
 

Bei unsicherer Wetterlage, gefährlichen Bahnverhältnissen oder sonstigen Bedingungen, die einen reibungslosen Ablauf nicht erkenn lassen, erfolgt über die Hauptseite der Homepage eine Absage. Wir bitten euch also im Zweifelsfall kurzfristig dort hinein zu schauen.


Ein schönes Video haben wir von Sebastian Ammer vom Starnberger See bekommen, der immer wieder gerne zum Nachtrodeln

in die Klamm kommt.  Vielen Dank.                       Link zum Video -->  hier


       
         

  

 

^